Das Katja.

Im Internet haben ganz viele Deutsche eine Meinung. Die meisten aber nur dann, wenn sie sich als Pseudonyme bewegen dürfen. Dunkelfechten ist Volkssport.
Zur Zeit ist die Nation der kommentierenden Feiglinge gespalten in Katja-Doof-Finder und Hinnerk-Doof-Finder.
Katja ist doof, weil sie in die PR-Maschine gepisst hat und Hinnerk ist doof, weil er seine Moderationskarten befragt hat, statt sein Gegenüber zu interviewen.

Was offenbar kaum jemand bemerkt hat: Dieser NDR-Mann und diese NDR-Sendung schweben längst hoch über Niveau Normalnull. Seit gut 10 Jahren wird die Landkarte neu geschrieben und der Eichstrich klebt auf RTL! Und jetzt regt sich die Nation über eine Frau auf, die sich eben nicht als PR-Knecht vergewaltigen ließ.
Sie schreiben Dinge wie: Sie hätte es doch selbst gewollt! Sie hätte es auf jeden Fall wissen müssen… Wer in das rote Sofa pupst, der müsse eben die Beine breit machen. Der deutsche WWW-Honk schreit der Riemann intellektuelle Dummheit ins Gästebuch und fühlt sich dabei stark!

Katja Riemann hat ein Zeichen gesetzt: Sie hat reagiert, wie man auf diesen Moderator-gewordenen Überfluß an Desinteresse und Beliebigkeit reagieren muss!
Und sie hatte recht: Sie waren viel zu hell ausgeleuchtet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: