Rauchmelder des Tages

Da kann man zu fünft in der Stube Wein trinken, schlimme Lieder singen und gleichzeitig emissionsstarke Tabakwaren abfeuern -, der Rauchmelder blinkt wie immer etwas unberechenbar aber schon – irgendwie – neurotisch, meldet aber keinen Rauch.
Heute morgen jedenfalls gab es einen enormen Krach – im Flur. Weil ich ein Paar Tomatenhälften in Speck gebacken habe – in der Küche.
Der Krach hatte etwas besonderes: er klang nicht. Er war laut und häßlich, so häßlich, daß ich ernsthaft darüber nachdenke, das Gerät aus meiner Nähe zu entfernen. Oder besser: alle Geräte dieser Art. Sie sehen häßlich aus, blinken häßlich und machen im falschen Moment häßliche Geräusche. Und jeder, der weiß, wie man mit einem Draht, einer Heizung und einem Stuhl Radio hören kann, der weiß vermutlich auch, daß jedes elektroakustische Gerät, das zur Absonderung von Schall geeignet ist, auch zur Weitergabe von Schall geeignet ist…
Da fällt mir ein, ich habe beim Frühstückzubereiten laut über Menschengruppen und Verlogenheit geredet. War vielleicht ein Reizwort dabei und der Rauchmelder hat, statt den Geheimdienst anzuklingeln, mich angeklingelt?
Bei der Zuverlässigkeit deutscher Industrieprodukte wäre das durchaus denkbar (ich fahre zur Zeit Audi und weiß, wovon ich spreche).
Oder handelt es sich hier um einen Rauchmelder, der sich gegen seine Herren gewandt hat?
Interessanter Aspekt, der des Nachdenkens sich würdig erweist.

Jedenfalls trifft mich auch etwas Schuld, denn ich gebe zu, daß ich mich nicht gewehrt habe gegen die Anwesenheit dieser Geräte.
Das entspricht nicht meiner Art – und da ist sie auch schon, die Floskel der Woche:

Gegen alle Regeln der Kunst

Da bleibt die Frage, ob es in der Kunst tatsächlich Regeln geben kann oder ob die Kunst mit der Regel endet?
Soviele Fragen an einem grauen Samstag im Wald, da kann man schon von einem fraglichen Wochenende sprechen. Die Geschichte jedenfalls wird sich vermutlich nicht an diesen Samstag erinnern.
Ich schon. Es ist der entschlossenste Samstag der Welt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: