Die Profis von den News

Anschlag in Norwegen. Endlich was los für die Sommervertretung in den Newsrooms. Und mitten im tödlichen Nachrichtendschungel aus unbestätigten Meldungen und aufgeregtem Ich-weiß-aber-noch-mehr-Gekritzel rutscht ein Satz durchs Netz, der leider zu lustig ist, um darüber hinwegzusehen.
„Und es hat nichts zu tun mit dem B3-Bomber!“ – so klingts in der Politsatire „Wag The Dog“.
Der Profisatz des heutigen Tages aber lautet: „Er wolle nicht spekulieren, ob Norwegens Einsatz in Libyen mit dem Anschlag zusammenhänge, sagte Stoltenberg.“

Aha. Will er nicht? Warum sagt er es dann? Und wieso wird dieser völlig blödsinnige Satz von den Medien verbreitet?

Wir haben nachgehakt und aus sicherer Quelle erfahren, Stoltenberg wolle auch nicht spekulieren, ob meine wirklich gelungenen Eierpfannkuchen von heute Abend mit dem Anschlag zusammenhängen. Ebenso das heutige Fernsehprogramm oder die Qualifikation von Newsredakteuren.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: