Sind wir übern …berg?

Absurd?
Ich meine, wann gab es das schon mal, daß ein Volk auf die Straße geht, um einem zurückgetretenen Politiker den Rücken zu stärken? Und dann auch noch einem schwerreichen Aristokraten! Absurd, könnte man meinen.
Obwohl, Geld macht geil. Da ist wohl was dran. Denn am Minister Guttenberg war ja nicht so viel dran. Seine bislang wirklich größte Leistung: eine Talkshow aus Afghanistan. Das gabs so vorher noch nie, oder?
Dienstreise mit Frau und Kerner! Daß man den Talker im Quotenloch überhaupt gefunden hat, ist schon eine reife Leistung, aber daß die lustige TV-Show am Hindukusch quasi unter Ausschluß der Öffentlichkeit stattfand, das ist grandios! Offenbar wurde die Sendung nur von Journalisten gesehen, die sich dann in ihren Gazetten darüber lustig machten. Der ahnungslose Leser bekam dabei das Gefühl, eine Sternstunde der TV-Geschichte verpaßt zu haben – gehaltloses Geplauder, im Hintergrund startende Hubschrauber; die Behandlung eines Themas, ohne zu informieren; Desinformation direkt vom Krisenherd… Absurd!

Gestern gabs also Demos für einen Politiker, dem die eine oder andere Handlung nachgewiesen werden konnte, für die schon manch einer vor Gericht gezerrt wurde.
Gut, das hat ja Tradition in Deutschland, also selbst zuchthauserfahrene Spitzenpolitiker und so, … aber die CSU fiel in der Vergangenheit hauptsächlich wegen geschönter Lebensläufe (1933 bis 1945) und Alkohol am Steuer auf.
Ein erschummelter Doktortitel war bislang – meines Wissens – nicht dabei. Wäre auch viel zu intellektuell für die bayerische Stammtischpartei – so gefühlt eben. Und genau hier wird’s schon wieder schummrig: wie paßt ein Mann wie Guttenberg in eine so obskure Organisation? Das ist auch absurd.

Aber was mir dabei am schönsten gefällt, also an den Demos: es kamen nicht die gefühlten 99,8 Prozent der deutschen Wähler! Ja, man kann das Gefühl bekommen, die BILD hat sich da was vom Neuen Deutschland abgeguckt. Also von damals, als das Ost-Volk volle Sau hinter Partei und Regierung stand. Mit Mann und Maus!
So stand auch das gesamtdeutsche Volk nun hinter der Lichtgestalt, dem Überflieger, dem Shooting-Star!
Dafür verspritzen jetzt die BILD-Dichter Schampus auf Staatskosten und niemand stellt die Frage, ob die das überhaupt dürfen! Denn immerhin bekommen sie Ihr Gehalt auch von Vater Staat. Wegen der Unabhängigkeit der Presse wahrscheinlich?! Klingt absurd?
Aus dem Springer-Konzern jedenfalls ruft man uns zu: „Einen Zusammenhang zwischen der aktuellen Berichterstattung über Minister zu Guttenberg und den Werbemaßnahmen der Bundeswehr herzustellen ist absurd…“
Absurd.
Ja, klar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: