Die Profis von der Freiheit

Ein Anschlag auf die Pressefreiheit! – So klingt es aus allen Rohren, weil in Ungarn soeben ein Gesetz gegossen wurde, das ziemlich schnell zu direkter Zensur führen wird.
Nur: wieviel ist eine Presse- und Meinungsfreiheit wert, in der sich die Medien sowieso selbst zensieren, wo Chefredakteure im Kanzlersessel ein und aus gehen und wo die Äußerung eines nicht ganz so klugen Gedankens, der aber vielleicht eine kluge Debatte anfeuern könnte, wo also eine solche Äußerung mit verschämtem Hüsteln und gemeinschaftlichem Weghören applaudiert wird?

Mein Gedanke war: ist eine klar geregelte Zensur vielleicht besser, als eine unklare Freiheit?
Wenn die Zensur ganz genau bestimmt, was richtig ist und was falsch und wenn dann auch noch klar festgelegt wird, welche Restriktionen möglich sind, dann kann man doch ordentlich planen! 🙂

Und andersrum: in demokratischen Ländern werden mißliebige Journalisten doch auch entsorgt. Mal still und heimlich und mal laut. Da reicht es schon, wenn eine zwielichtige Frau eine Vergewaltigung zur Anzeige bringt.

Nun, wir haben ja Meinungsfreiheit.
Einen Artikel mit gleichem Inhalt – nur etwas kürzer – habe ich kürzlich als Kommentar bei focus-online hinterlassen.
Er wurde abgelehnt.

Was ist das?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: