P18!

Also ja. Ab dem 1.1.2011 kommt etwas mehr Verwirrung in die Weblandschaft. Die deutschen Paragrafenkacker haben sich gedacht: das Internet ist viel zu einfach! Da kann ja einfach jeder ganz einfach schreiben und finden und angucken, was er will! Aber – und da wirds dann für Leute schwierig, die mit Ach und Krach ihre Juraprüfung mit Bestechung gerettet haben – es wäre doch viel zu einfach, wenn weiterhin die Eltern dafür verantwortlich wären, wenn die ihre 6jährigen Blagen ins Internet entsorgen und die sich mit Informationen von Analverkehr bis Zungenkuß versorgen. Während Mutti und Papi am Hasseröder der Inka Bause huldigen.

Und schon dreht man den Spieß um: nicht der Empfänger ist schuld am Empfang. Der Sender ist schuld am Senden.
Und so entwirft man ein Gesetz, daß jedem Blogger verdammt viel Spaßperlen auf die Stirn zaubern wird. Demnächst. Denn wer kann sich schon einen Jugendschutzbeauftragten leisten. Mal ganz zu schweigen von der Abmahnwelle, die von menschenfreundlichen und demokratieliebenden Rechtsverdrehern zu erwarten ist!

Das ist besonders gut für diejenigen, die sich einen Jungendschutzbeauftragten leisten können (ARD und so) und die ihre Webangebote ohne viel Streß zeitlich einordnen können, obwohl mir noch nie so wirklich klar war, warum von morgens bis abends auf allen Kanälen die Probleme mit Uzis gelöst werden dürfen, aber Liebe machen geht erst, wenn der Nachwuchs im Bett ist.

Nun. Da werden viele kluge Menschen mal wieder was extrem Richtiges getan haben.
Das Internet war sowieso viel zu einfach und das Einstellen von Inhalten viel zu wenig geregelt!

Freuen wir uns also auf das Jahr 2011 und endlich ein Internet ohne Schweinereien vor Mitternacht.
Prost!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: